Ulrike Stegmiller
geb. 1976 in Stuttgart
 
1996 - 2001Tanzausbildung
Danach Bühnentätigkeit Auftritte in Deutschland, u. a. Theaterhaus Stuttgart, Nationaltheater Mannheim, Schlosstheater Fulda, Theater Winthertur, Theater Cottbus, Lucent Dance Theater Den Haag; weitere Auftritte in Europa, Russland, Armenien
2001 - heute Tanzpädagogik, Theaterpädagogik, Malpädagogik mit Kindern und Jugendlichen
an verschiedenen Schulen  und Kultureinrichtungen im In und Ausland  u.a. Humanistisches Gymnasium Meran (It.) und freien Waldorfschule Kräherwald Stuttgart
2004 Schauspielfortbildung Micha el Tschechow, Innsbruck (A.)
Seit 2006 Beschäftigung mit Figurentheater
2006 Malstudium Moskau
Seit 2006 – heute  zahlreiche   eigene Theater und Figurentheaterproduktionen mit Aufführungen im In und Ausland
2007 Fortbildung Theaterpädagogik an der Theaterwerkstatt Heidelberg
2007 - 2009 Fortbildungen in Butotanz
2007 - 2009 Mitarbeit  im Theater am Olgaeck als Schauspielerin
2008 – 2009 Schauspielpraktikum bei Barbara Boivink
2009 Zusammenarbeit mit dem Kindertheater Babule, Stuttgart
2008 - 2010 Schauspielfortbildung anhand der Schauspielmethode Prof. David Esrig, Athanor Akademie
2009 Lehrauftrag an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Fach Figurentheater, Regie  für Einzelarbeit  „Der Schlangenjünglin“ chinesisches  Märchen
2009 Teilnahme am Filmwinter in Stuttgart  mit eigener Filmproduktion, Teilnahme auch an anderen Filmfestivals, u. a. Russland
2010 – heute regelmäßige Führungen für Kinder/ Jugendliche und Familien mit Figurenspiel, Theaterpädagogik und Tanz in der Staatsgalerie Stuttgart
2010 Aufführungen mit dem Theater Arkanum, Stuttgart, Stück "Die geschlossene Gesellschaft " von Jean Paul Sartre, Aufführungsorte: Wagenhallen Stuttgart und  im Prediger, Schwäbisch Gmünd
2011 “Medea”  gangreübergreifende  Theaterproduktion  Theaterhaus Stuttgart, Wilhelma Theater und Wagenhallen Stuttgart
2012 Lehrauftrag an an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Fach Figurentheater, Regie  für Diplominszenierung „Die Stadt der Frauen“

2013 "Die kleine Meerjungfrau" Schauspiel- und Figurentheaterstück, Premiere Theater am Faden Stuttgart
2013 Mitglied LaFT BW  Orpheus Theater

2014 interaktives Figurentheaterstück  "Die Füchsin und der Hase" mit Workshops für die Austellung "Märchenhaftes Russland" im Landesmuseum Stuttgart

"Der Nussknacker" Schauspiel- und Figurentheaterstück, Premiere Theater am Faden Stuttgart, gefördert durch LaFT BW kulturelle Bildung

2015 "Buntes Bewegungsspiel" inklusives, ganzheitliches Museumsprojekt imUlmer Museum

Zusammenarbeit mit dem Figurentheater Hibiskus in Kooperation mit dem Kunstmuseum Stuttgart

Arbeitet als freie gangreübergreifende Künstlerin im Bereich Schauspiel, Figurentheater, Tanz und Malerei

Velemir  Pankratov
geb. 1968  Moskau
         
1984-1986 Kunstschule Moskau, Fach: Bildhauerei
1988-1991 Kunsthochschule MGHPU im. Stroganowa Moskau, Fach: Malerei
1994-1997 Akademie der Kunst der Bewegung Moskau, Fach: Sprache, Schauspiel
1997-2000 Hochschule für theatralische Bewegung Sankt-Petersburg, Fach: Schauspiel
2002-2003 Das pädagogische Seminar Stuttgart, Fach: Rhythmik
2006-2010 Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart, Fach: Figurentheater
Tätigkeit als freischaffender Kunstmaler, Ausstellungen: Stuttgart, Moskau, Merano
2003-2005 Pädagogische Tätigkeit an der Schule Merano (Italien), Zeichnen, Theater, Handwerk
Konzerttätigkeit als Mitglied der verschiedenen Theatergruppen,
Teilnahme am Filmwinter 2008 Stuttgart
2006 Theaterproduktion "Die erzwungene Heirat" nach Moliere, Premiere: MH Stuttgart
2007 Theaterproduktion "Ägypter", Premiere: Staatsmuseum Stuttgart
2009 Theaterproduktion "Doll-Y", Premiere: FITZ! Stuttgart
Teilnahme am Theaterpreis Stuttgart, Theatertage  Heidelberg, Figurentheaterfestival  Erlangen, Festival Mondial des Théâtres de Marionnettes Charleville (Frankreich)
Seit 2007 Mitarbeit im „Theater am Faden“ Stuttgart.
Tourneen nach Indien, Russland

2009  „Der Schlangenjünglin“ chinesisches  Märchen, Marionettentheater , Premiere: Theater am Faden Stuttgart

2010 Aufführungen mit dem Theater Arkanum, Stuttgart, Stück "Die geschlossene Gesellschaft " von Jean Paul Sartre, Aufführungsorte: Wagenhallen Stuttgart und  im Prediger, Schwäbisch Gmünd
2011 “Medea“ Genreübergreifende Theaterproduktion, Premiere: Theaterhaus Stuttgart
2012 "Die Stadt der Frauen" Puppenspiel, Premiere: MH Stuttgart
2012 Regiearbeit "Das Borstenkind" Figurentheaterproduktion, Premiere: FLS Ravensburg
Pädagogische Tätigkeit, privat und an den Jugendhäusern und Schulen Stuttgart, Zeichnen, Malen und Inszenieren
2012 "Die Schneekönigin" interaktives Figurentheater-Schauspielstück, Regie, Puppenbau, Spiel, Premiere: Theater am Faden Stuttgart
2013 "Die kleine Meerjungfrau" Schauspiel- und Figurentheaterstück, Premiere Theater am Faden Stuttgart
2013 Mitglied LaFT BW  Orpheus Theater

2014 "Der Nussknacker" Schauspiel- und Figurentheaterstück, Premiere Theater am Faden Stuttgart